☰ Menu

Das letzte Antlitz für die Ewigkeit

Der ägyptische König Tutanchamun hatte eine, Kaiserin Elisabeth und Friedrich Schiller ebenso: Die Totenmaske war ein beliebtes Ritual in Ägypten, der Antike und der Klassik. Heute ist der Gipsabdruck vom Gesicht des Verstorbenen wieder zunehmend gefragt. Die Totenmaske hält den Verstorbenen in Erinnerung und vergegenwärtigt seinen Frieden im Tod. Trauernden Menschen kann sie helfen, Trost zu finden und den Verlust sowie die Vergänglichkeit des Lebens anzunehmen.

Eine Totenmaske fertigen wir gerne für Sie an!

Sie kann in Gips, Keramik, Zement oder Bronze gegossen werden. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.